aum

Carola Falkenroth - Yoga und Reiki

neuer Anfängerkurs startet am 30.01.2019 (30.01.2019)

Es werden elementare Hatha-Yoga-Techniken vermittelt, teils in einem kurzen Theorieteil und natürlich deiner eigenen Praxis.

Kursinhalt:
Du erlernst Hatha-Yoga mit sanften Atemübungen, Asanas und Meditation.
Die Stunde beginnt und endet mit einer Entspannungsphase.
Ziel dieser  Yogapraxis ist es, deinen Körper zu trainieren und gleichzeitig zu entspannen, deinen Geist ruhig und konzentriert zu halten. Wie geschieht dies? Durch Achtsamkeit und aufmerksames Spüren in deinen Körper und die bewusste Konzentration auf deinen Atem. Achtsamkeit für Körper und Atmung führen zur Konzentration deines Geistes. So erlebst Du innerer Stille, Ruhe und kannst auch mentalen Loslassen. Stunde für Stunde.

Der Kurs besteht aus 10 Stunden á 90 Minuten.
Verpasste Stunden kannst du bis zu 6 Wochen nach Kursende in einer anderen offenen  Yogastunde z.B. freitags  „Entspannt ins Wochenende“  oder sonntags „Yoga sanft“ nachholen.Der Kurs wird in der Regel mit 80%  von den Krankenkassen bezuschusst unter der Voraussetzung: Teilnahme an 8 Stunden.

Im Anschluss an die erste 10er-Sequenz kann ein weiterer Anfänger 2 – Kurs gebucht werden, der die Kenntnisse vertieft.
Eine kostenlose Probestunde ist in Absprache vor Beginn des Kurses möglich.

Zu dieser Stunde wirst Du angeleitet durch: Satyavati

Termin: mittwochs, 18-19:30 Uhr.  Bitte komm etwas früher ins Studio.

Der Kurs startet am 30.01.2019
Komm vorher  zu einer Probestunde vorbei und melde dich  an.

 

Durchführung und Anmeldung:

Yoga Vidya Schwerte-Ergste.
Bürenbrucher Weg 19, 58239 Schwerte-Ergste

Ruf an  oder melde dich per Mail:

Tel.: 02304 / 471 90 71
mobil: 01523 / 416 70 81
Email: schwerte@Yoga-Vidya.de

wenig Teilnehmer

Termin: Kurs startet:
Mittwoch, 30.01.2019

10x 90 Minuten : von 18:00 bis 19:30 Uhr
– Probestunde vorher möglich –
Kosten: 110,00 EUR (10% Ermäßigung für Familien, Rentner, Studenten, Schüler, Arbeitslose und ab der 3. Kursteilnahme)

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 aum

Theme von Anders NorénHoch ↑