Dieser Workshop ist ein ganz besonderes Highlight mit intensiver Klangarbeit und Mantrasingen für alle.

Tauche ein in die Welt des Nada Yoga und erfahre die heilsame Kraft der Mantras und des Singens.
Das hingebungsvolle Singen von spirituellen Liedern ist die Sprache des Herzens, die jede/r verstehen kann.
Tief in unserem Herzen und in unserem Bauch erklingt eine Stimme, die befreit und gehört werden will.
Es ist eine Stimme, die uns nährt, schützt und die Illusion überwinden hilft, auf die wir unser Leben bauen.
Es ist die Stimme unserer Seele – und wir können den Mut haben, ihr zu folgen und ihr Ausdruck zu verleihen.
Denn Tief in seinem Herzen will jeder Mensch ein offener Kanal und mit all seinen Zellen, Organen und Knochen lebendig sein.

Zur Person: Sundaram (Dipl.-Musiker, Bhajansänger).
Ausgebildet wurde Sundaram als klassischer Musiker an den Musikhochschulen in Würzburg, Frankfurt und London.
Vor über zwanzig Jahren kam er durch seine Yogapraxis in Kontakt mit der Klarheit und Schönheit indischer Mantras und Bhajans.
Daraus sind mehrere CDs entstanden, die in der spirituellen Szene Aufsehen erregten.
Mittlerweile ist Sundaram – neben seinen Konzerten – ein gefragter Workshop- und Seminarleiter mit Seminaren in ganz Europa.
Nähere Infos: www.sundaram.de

 

Termin: Samstag 19.01.2019
Uhrzeit: folgt
Preis: folgt

Durchführung und Anmeldung:
Yoga Vidya Schwerte-Ergste.

Bürenbrucher Weg 19, 58239 Schwerte-Ergste

Anmeldung unter:

Tel.: 02304 / 471 90 71
mobil: 01523 / 416 70 81
Email: schwerte@Yoga-Vidya.de