Yogatherapie

Eine beruhigende, nicht-invasive, ganzheitliche Körperarbeit.

Die Wirkungen basieren auf Yogatechniken – Körper-, Atem- und Reinigungs-Übungen.
Sie wirken besonders auf unseren Körper mit all seinen Organen. jedoch auch auf emotionaler Ebene und auf unser Bewusstsein.

Diese Techniken werden gezielt zur Vorbeugung und Anregung der Selbstheilungskräfte im konkreten Beschwerdefall eingesetzt.
Manchmal hilft eine achtsame Bewegung verbunden mit Konzentration auf den Atem, um zu erkennen, was Sie bedrückt und was Sie brauchen, um Ihr Gleichgewicht und Ihren Platz im Leben wiederzufinden.

Yogatherapie bietet gezielte Anleitung, um individuell abgestimmt arbeiten zu können.
Als Yogatherapeut arbeite ich einzeln mit Ihnen. So entsteht in einem geschützten Raum Zeit, über sich selbst zu sprechen, sich selbst zu spüren und zu fühlen.

Yogatherapie ist eine sehr gute Ergänzung zur Schulmedizin und kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose. Bestehende Behandlungen eines Arztes sind nicht zu unterbrechen. Bei anhaltenden körperlichen oder psychischen Beschwerden kontaktieren Sie bitte auf jeden Fall ihren Arzt. Ich gebe keine Heilversprechen ab.

Hier finden Sie Infos zu meiner Person